Logo Gemeinde Ringgau Logo Gemeinde Ringgau

Gastronomie

Ringgau - Wanderlust und Gaumenfreuden

Zwischen Meißner und Thüringer Wald erstreckt sich das idyllische Wanderparadies des Ringgaus. Der Europäische Fernwanderweg "Ostsee-Wachau-Adria", der "Barbarossaweg" und der hessische Wanderweg X4 führen durch dieses Gebiet. Beschauliche Fachwerkorte wie Netra oder das Mühlendorf Röhrda prägen den Ringgau. In Datterode befinden sich das beheizte Freibad und viele Sportanlagen, in Renda ein Reiterhof mit dazu gehörendem Campingplatz. Zwischen den direkt an der ehemaligen "Zonengrenze" liegenden Orten Rittmannshausen und Lüderbach sind noch Teile der früheren Grenzanlagen erhalten.

Der Ringgau ist für seine kulinarischen Spezialitäten, vor allem als Wurstparadies, bekannt. In Grandenborn erfährt man alles über die echte Hausmacher Wurst, die hervorragend zu selbstgebackenem Landbrot schmeckt.


nach oben